F.E.A.R.-Cinema [4D Attraction]

Vivendi Universal Games

Kunde

Vivendi Universal

Auftraggeber

facts+fiction GmbH

Zeitraum

Mai - August 2005

Projekt

Pre-Show auf der Games Convention 2005 für die Präsentation des Computerspiels "F.E.A.R.". Vor der Hands-On-Präsentation des Games erleben die Besucher eine actionreiche Preview des innovativen Computerspiels. Synchronsierte Licht- und Spezialeffekte und 5.1 Surround-Sound erweitern das Spiel in den Raum und beziehen die Besucher in die atemraubende Story ein.

Leistungen

Konzept, Storyboard, technische Planung, Audio und Steuerungstechnik, Szenografie, Planung physischer Spezialeffekte, Medienproduktion, Dekoration vor Ort, Showprogrammierung.